Unsere Räumlichkeiten



Das Schwytzer von Buonas Haus aus dem 16. Jahrhundert besticht durch seine topografische Lage direkt an der Reuss. Es ist das einzige Gebäude der Stadt Luzern, das unmittelbar am Wasser liegt. Das mächtige Dach – welches mit alten Biber-Schwanzziegeln gedeckt ist – prägt dieses Kopfhaus am westlichen Ende der Stadt.


Eingangsbereich

Im Erdgeschoss liegen gegen Süden ein geräumiges Vestibül (Eingangshalle) und übereck zusätzlich ein gewölbter Büroraum. Eine zweite Holztüre erschliesst intern den märchenhaften Garten und gibt den Blick frei auf einen mächtigen Mammutbaum.
Über eine schmiedeisenen gehaltene Treppe gelangt man in die oberen Etagen.



1.OG

Im 1. Obergeschoss befindet sich der erste Teil der exklusiven Möbelausstellung. Vom eingemauerten Tresor über Holzreliefs an der Wand erzählt jeder Raum in eigener Architektursprache die zeitgenössische Vergangenheit. Von der Barockzeit, dem 19. Jahrhundert bis hin zur Moderne.


2.OG

Auch hier überzeugen die einzelnen Räume mit ihrem eigenen Charakter der jeweiligen Epoche, mit handwerklich äusserst präzisen, aber liebevollen Details und bieten Platz für eine perfekte Inszenierung aller Möbelstücke. Einzigartig ist die wunderbare Sicht auf die Reuss und den Luzerner Hausberg Pilatus, welche Sie nicht nur mit Blick aus dem Fenster geniessen können. Ein kleiner Balkon lädt zum Verweilen ein und um die ersten gewaltigen Eindrücke zu verarbeiten.


Gärtli